Frühförderzentrum

Früh fördern - wirksam helfen

Sind Sie über die Entwicklung Ihres Kindes beunruhigt? Machen Sie sich Sorgen, weil Ihr Kind

  • als Risikokind gilt (z.B. frühgeborene Kinder)
  • extrem ängstlich oder unruhig ist
  • erst spät oder gar nicht greift, krabbelt oder läuft
  • verspätet oder undeutlich oder gar nicht spricht
  • eine geringe Ausdauer und Konzentration
  • beim Spielen zeigt
  • sich geistig und/oder körperlich besonders langsam entwickelt
  • chronisch erkrankt ist
  • eine Beeinträchtigung beim Sehen, Hören oder Fühlen hat

Das Frühförderzentrum unterstützt und begleitet Sie und Ihr Kind von der Geburt bis zum schulpflichtigen Alter.

Wir bieten Ihnen ein unverbindliches kostenfreies Beratungsgespräch an, in dem Sie ihre Sorgen schildern können und wir Sie über verschiedene Möglichkeiten der Förderung informieren.


Unser Angebot:

Heilpädagogische Frühförderung

Heilpädagogische Frühförderung

Komplexleistung Interdisziplinäre FF

Komplexleistung Interdisziplinäre Frühförderung
 

 
 
<
>

FF


Unser multiprofessionelles Team besteht aus Heilpädagoginnen, Sozialpädagoginnen, Motopädinnen, Reha-Pädagoginnen, Psychologin, Kinder- und Jugendärztinnen, Logopädinnen oder Sprachheilpädagoginnen, Ergotherapeutinnen, Physiotherapeutinnen.


So finden Sie uns:

LH FF

Bushaltestelle: Frühförderstelle

Sie können sich gerne unverbindlich mit Ihren Fragen an uns wenden:

Kontakt

Leiterin: Nadine Beckmann

Frühförderzentrum
Hohefeldstraße 43
46284  Dorsten
Tel-Nr.: 02362 2015-10
Fax-Nr.: 02362 2015-02

 
 

Corona Pandemie

Für die Babyberatung ist eine Rufnummer eingerichtet worden, unter welcher Sie uns auch am Wochenende und an Feiertagen erreichen können. Melden Sie sich gerne unter: 

0157 30802274. 

 
 

Unterstützer


Aktion Mensch

Kämpgen Stiftung

Stiftung Wohlfahrtspflege
 
 

Familienbüro Dorsten


Hier gelangen Sie zum Familienbüro Dorsten.

 
 
 
 

Lebenshilfe Dorsten e.V., Barbarastraße 70, 46282 Dorsten